Im Co-Innovation Lab der Hochschule München arbeiten Unternehmen mit Studierenden im Rahmen von Lehrveranstaltungen an Ihren zukünftigen Innovationen.

divider

Process Mining

separator

Gemeinsam mit EY (www.ey.com) und Frank Franzlik (Executive Director) und Katrin Meixensperger (Senior Consultant), dem Softwarehersteller Celonis und den Professoren Lars Brehm und Rainer Schmidt der Hochschule München arbeiten Masterstudierende im Themenbereich „Process Mining“. In dem  – initial im Sommersemester 2018 stattfindenden – Projekt werden innovative Methoden entworfen, um zum einen die Auswirkungen von Prozessverbesserungsvorschlägen abzuschätzen und um zum anderen in Merger-and-Akquisition-Situationen Aussagen über ein geeignetes Design von neuen Prozessen für das Gesamtunternehmen zu treffen.

Interesse an dem Thema „Process Mining“? Kontaktieren Sie uns!